Bedingungen für den Schutz personenbezogener Daten

I. Allgemeine Bestimmungen

1.      Der Verantwortliche (Verwalter) für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 4 Nr. 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (nachstehend: „DSGVO”) ist die Handelskörperschaft Mobil Systems, a.s., Ident.-Nr.: 27257479, USt-IdNr.: CZ27257479, mit Sitz Na Vyhlídce 2582, 73801 Frýdek-Místek, Tschechische Republik, eingetragen beim Kreisgericht Ostrava, Abteilung B, Einlageblatt 2939, (nachfolgend: „Verantwortlicher“).

2.      Kontaktangaben des Verantwortlichen ist die Adresse: Na Vyhlídce 2582, 738 01 Frýdek-Místek, Tschechische Republik, E-Mail: info@miuna.de.

3.      Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person; eine identifizierbare natürliche Person ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf einen bestimmten Identifikator wie Name, Identifikationsnummer, Standortdaten, Netzwerkidentifikator oder ein bzw. mehrere spezifische Elemente physischer, physiologischer, genetischer, psychologischer, ökonomischer, kultureller oder sozialer Identität dieser natürlichen Person.

4.      Der Verantwortliche hat keinen Beauftragten für den Schutz personenbezogener Daten benannt.

5.      Die in diesen Bedingungen für den Schutz personenbezogener Daten nicht geregelten Bedingungen und Beziehungen richten sich nach der Rechtsordnung der Tschechischen Republik, vor allem nach den einschlägigen Bestimmungen der Rechtsvorschriften: Gesetz über den Schutz personenbezogener Daten, Bürgerliches Gesetzbuch, Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

 

II. Quellen und Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten

1.      Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten, die Sie ihm zur Verfügung gestellt haben, oder die personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche auf der Grundlage Ihrer Bestellung (nachstehend „Vertrag“) erhalten hat.

2.      Der Verantwortliche verarbeitet Ihre Identifikations- und Kontaktangaben sowie die zur Vertragserfüllung erforderlichen ergänzenden Daten.

 

III. Rechtsgrund und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

1.      Der Rechtsgrund für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist:

1.1.   Vertragserfüllung zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO,

1.2.   berechtigtes Interesse des Verantwortlichen an der Bereitstellung des Direktmarketings (insbesondere für die Zusendung von Geschäftsmitteilungen und Newslettern) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO,

1.3.   Ihre Einwilligung zur Verarbeitung für die Zwecke der Bereitstellung des Direktmarketings (insbesondere für die Zusendung von Geschäftsmitteilungen und Newslettern) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a der DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 2 des Gesetzes Nr. 480/2004 Slg., über einige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft im Falle, dass keine Bestellung von Waren oder Dienstleistungen erfolgte.

2.      Der Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist

2.1.   die Bearbeitung Ihrer Bestellung und die Ausübung der Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen; bei der Bestellung werden die personenbezogenen Daten für eine erfolgreiche Abwicklung der Bestellung benötigt (insbesondere Name und Anschrift, Kontakt, bzw. Identifizierung der Gesellschaft), die Gewährung der personenbezogenen Daten ist eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrags, ohne die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist der Abschluss oder die Erfüllung des Vertrags durch den Verantwortlichen nicht möglich,

2.2.   Versenden von Geschäftsmitteilungen und Tätigung sonstiger Marketingaktivitäten.

3.      Seitens des Verantwortlichen erfolgt keine automatische individuelle Entscheidungsfindung im Sinne des Artikels 22 DSGVO.

 

IV. Dauer der Aufbewahrung personenbezogener Daten

1.      Der Verantwortliche speichert die personenbezogenen Daten

1.1.   für die Dauer, die erforderlich ist, um die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen wahrzunehmen und Ansprüche aus diesen Vertragsverhältnissen geltend zu machen (für die Dauer von 15 Jahren ab Beendigung des Vertragsverhältnisses),

1.2.   für die Dauer bis zum Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu Marketingzwecken, höchstens für 15 Jahre, wenn die personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Einwilligung verarbeitet werden. 

2.      Nach Ablauf der Speicherfrist für die personenbezogenen Daten werden die Daten vom Verantwortlichen gelöscht.

 

V. Empfänger personenbezogener Daten (Subunternehmer des Verantwortlichen)

1.      Empfänger personenbezogener Daten sind Personen: 

1.1.   die an der Lieferung von Waren, Dienstleistungen, bzw. Durchführung von Zahlungen gemäß dem Vertrag beteiligt sind,

1.2.   die Dienstleistungen für den Betrieb des Onlineshops und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Betrieb des Onlineshops sicherstellen,

1.3.   die Marketingdienstleistungen erbringen,

1.4.   die wirtschaftliche, rechtliche und Beratungsdienstleistungen im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertragszwecks sicherstellen.

2.      Der Verantwortliche hat nicht vor, die personenbezogenen Daten an Drittländer (Länder außerhalb der EU) oder an internationale Organisationen zu übermitteln.

 

VI. Ihre Rechte

1.      Zu den in der DSGVO festgelegten Bedingungen haben Sie: 

1.1.   das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 der DSGVO,

1.2.   das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten gemäß Art. 16 der DSGVO, bzw. Beschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 der DSGVO,

1.3.   das Recht auf Löschung personenbezogener Daten gemäß Art. 17 der DSGVO,

1.4.   das Recht, gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 der DSGVO Widerspruch einzulegen,

1.5.   das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 der DSGVO,

1.6.   im Falle der erteilten Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung schriftlich oder elektronisch an die Adresse oder die angeführte E-Mail-Adresse des Verantwortlichen dieser Bedingungen zu widerrufen.

2.      Sie haben ferner das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Recht auf den Schutz personenbezogener Daten verletzt wurde.

 

VII. Bedingungen für die Sicherheit personenbezogener Daten

1.      Der Verantwortliche erklärt, alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherung der personenbezogenen Daten getroffen zu haben.

2.      Der Verantwortliche hat technische Maßnahmen getroffen, um die Datenspeicher und die Speicher personenbezogener Daten in Papierform, insbesondere Passwörter, Antivirenprogramme, Verschlüsselung, abschließbare und getrennte Bereiche, abzusichern.

3.      Der Verantwortliche erklärt, dass nur die von ihm beauftragten Personen Zugang zu den personenbezogenen Daten haben.

 

VIII. Bedingungen für die Sicherheit personenbezogener Daten

1.      Mit dem Absenden einer Bestellung über das Online-Bestellformular bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und diese in vollem Umfang akzeptieren.

2.      Sie stimmen diesen Bedingungen auch zu, indem Sie Ihre Einwilligung im Online-Formular ankreuzen. Durch das Ankreuzen der Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzbestimmungen vertraut sind und diese in vollem Umfang akzeptieren.

3.      Der Verantwortliche ist berechtigt, diese Bedingungen zu ändern. Die neue Version der Datenschutzbedingungen veröffentlicht er auf seiner Website. Gleichzeitig sendet er die neue Version dieser Bedingungen an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie dem Verantwortlichen mitgeteilt haben.

 

Diese Bedingungen sind gültig und wirksam ab dem 1.9.2019.

Please log in again

We are sorry for interrupting your flow. Your CSRF token is probably not valid anymore. To keep your e-shop secure, we need you to log in again.

Thank you for your understanding.

Login